Das sind die Baustrom Preise

Ohne Strom steht das moderne Leben still. Das gilt auch für die Baustelle! Denn viele Baustellengräte, inklusive des Krans (ausgenommen der Autokran), benötigen für den Betrieb Strom. Nur sind Baustellen in der frühen Phase häufig nicht mit dem Stromnetz verbunden. Die Lösung lautet in diesen Fällen Baustrom. Doch wie hoch sind die Baustrom Preise und wie wird er beantragt?

Die Baustrom Preise setzen sich aus mehreren Teilen zusammen. Zum einen aus dem Verteiler selbst sowie für Zubehör wie Erdspieß und Anschlusskabel. Zum anderen müssen Sie natürlich den verbrauchten Strom bezahlen. Diese Preise lassen sich schwerlich berechnen, da sie individuell stark schwanken können. Betreiben Sie beispielsweise einen Bautrockner, liegen die Stromkosten deutlich höher als beim ausschließlichen Betrieb von Montagegeräten. Aufgeschlüsselt sehen die Baustrom Preise in etwas wie folgt aus:

  • Aufstellung und Abnahme durch Elektriker: 80 €
  • Leihgebühr für den Baustromverteiler: ca. 50 € / Monat (Mindestmietdauer i. d. R. 3 Monate)
  • Einbau Stromzähler: 50 €
  • Stromkosten (Grundpreis): ca. 35 € (verbrauchsabhängig nach örtlichem Grundversorgervertrag)

Alles zusammengenommen und inklusive der Mehrwertsteuer kommen Summen von rund 700 € bis ca. 1.000 € zusammen.

Wichtig hier ist, dass Sie in jedem Fall einen qualifizierten Elektriker mit dem Baustromanschluss beauftragen. Denn jede Baustrom-Anlage muss von einem Fachbetrieb abgenommen werden! Die Schritte lauten hier entsprechend:

  1. Baustrom beim Energieversorger, bzw. den örtlichen Stadtwerken beantragen
  2. Elektriker beauftragen (entsprechende Anbieter finden Sie hier im Portal!)
  3. Bereitstellung des Lageplans
  4. Antrag auf Netzanschluss (über den Elektriker)
  5. Installation des Baustromschanks und Zahlungsbeginn
  6. Nach Abschluss der Arbeiten: Abbau des Baustromschranks

Wie Sie sehen, spielt der Elektriker eine zentrale Rolle bei den Themen Baustrom Preise, Ablauf und Koordination. Wurde die Elektroinstallation schließlich vorgenommen, kann der restliche benötigte Strom direkt über den Hausanschluss bezogen werden.

Damit Sie mit Ihrem Vorhaben schnell vorankommen, sollten Sie schnell regionale Angebote von Anbietern einholen. Das können Sie direkt hier im Portal bequem von der Couch aus tun. Tragen Sie einfach Ihre Stadt oder Postleitzahl in die Suchmaske ein und geben Sie Ihre Anfrage durch. Sie erhalten binnen kurzer Zeit mehrere Angebote zugesandt und können den passenden Fachbetrieb auswählen.

Fordern Sie jetzt gleich die Baumwurzelfräsen Kosten in Ihrer Region an und starten Sie Ihren persönlichen Preisvergleich direkt hier auf unserer Plattform.


Weitere Preisvergleiche rund ums Thema Elektriker

Smart Home Systeme Kosten

Jetzt unverbindlich Angebote vergleichen und den besten Anbieter finden!

Sat Anlage Kosten

Finden Sie Angebote aus Ihrer Region und starten Sie den unkomplizierten Preisvergleich.

Alarmanlage Kosten

Jetzt vom kostenlosen Preisvergleich profitieren und Angebote einholen.

Brandschutzschalter Kosten

Starten Sie den Preisvergleich und holen Sie sich Angebote aus Ihrer Region ein!

Elektroinstallation Kosten

Finden Sie den besten Elektriker für Ihr Vorhaben. Jetzt Preise vergleichen.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4,45 - gut
20 Abstimmungen