Wallbox Kosten: Finden Sie das für Sie beste Angebot

  • Anfrage beschreiben
  • Angebote erhalten
  • Favoriten auswählen
Wo suchen Sie einen Elektriker?
ekomi-seal
Kundenbewertung 4.6/5
Letzte Anfrage vor 45 Sekunden
Bereits 126 Anfragen heute
  • kostenlos und unverbindlich
  • Zeit & Geld sparen
  • wir kennen 32.714 Elektriker

Wie hoch sind die Kosten für eine Wallbox?

Die Wallbox Kosten betragen je nach Modell im Schnitt zwischen 400 und 2.500 Euro. Allerdings gibt es auch Modelle, die doppelt so teuer sind. Neben der Ladeleistung sind auch die, Zusatzfunktionen und Installationsaufwand entscheidend für den Gesamtpreis.

Doch was ist eigentlich eine Wallbox? Eine Wallbox ist eine spezielle Ladestation für Elektrofahrzeuge, die an der Wand montiert wird. Sie ermöglicht das sichere und schnelle Aufladen des Fahrzeugakkus zu Hause oder an anderen Standorten. Sehr günstige Modelle brauchen in der Regel länger für die Aufladung, da die Ladeleistung geringer ausfällt. Zudem muss man hier häufig auf praktische Funktionen wie etwa eine App-Verbindung oder integrierte Fi-Schalter verzichten. Sie eignen sich eher für Plug-In-Hybridautos.

Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Modelle und technischen Unterschiede sowie weitere interessante Informationen zum Thema Wallbox erhalten Sie in unserem Beitrag Was ist eine Wallbox?

Wallbox Kosten
Die Gesamtkosten hängen stark vom Modell und Installationsaufwand ab.

Wallbox Kostentabelle

In der folgenden Kostentabelle erhalten Sie einen Überblick über die ungefähren Kosten für Wallboxen. Bitte beachten Sie, dass die tatsächlichen Preise je nach Modell, Hersteller und zusätzlichen Funktionen variieren können.

Wallbox ModellPreis
Einfache Wallbox400 € – 800 €
Wallbox mit Zusatzfunktionen (z.B. WLAN, Bluetooth, RFID etc.)800 € – 1.500 €
Hochleitungswallbox (22 kW)900 € – 2.500 €

Hochleitungswallbox mit zwei Ladepunkten

(2 x 22 kW oder 2 x 11 kW / 1 x 22 kW)

4.500 € – 5.500 €

Installationskosten einer Wallbox

Es ist wichtig anzumerken, dass die Kosten für die Installation der Wallbox nicht in diesen Preisen enthalten sind. Die Installationskosten können je nach vorhandener Elektroinfrastruktur, Kabellängen und sonstigen Installationserfordernissen variieren. In der Regel kostet die Installation einer Wallbox zwischen 1.000 und 2.500 Euro. Ziehen Sie einen zertifizierten Elektriker zurate, um die genauen Installationskosten für Ihre spezifische Situation zu ermitteln.

Zusätzlich zu den Anschaffungskosten können auch mögliche Zusatzkosten für Softwarelizenzen, Wartungsverträge oder zusätzliche Zubehörteile wie RFID-Kartenleser oder Kabelhalterungen anfallen. Diese Kosten sollten bei der Gesamtkalkulation berücksichtigt werden.

Jetzt einen Elektriker in Ihrer Nähe finden

Wie wird eine Wallbox installiert?

Die Installation einer Wallbox erfordert in der Regel einen Anschluss an das Stromnetz, der durch einen Elektriker durchgeführt werden sollte. Alternativ kann die Wallbox aber auch mit einem Batteriespeicher verbunden werden, welcher selbst gewonnen ökologischen Strom abspeichert.

Je nach Wallbox ist der Aufwand unterschiedlich hoch. So sind DC-Wallboxen, die mit Gleichstrom funktionieren und ein besonders schnelles Aufladen ermöglichen, in der Installation deutlich teurer.

Der Standort für die Wallbox bleibt Ihnen überlassen. Die Ladestationen können sowohl draußen als auch drinnen – etwa in einer Garage oder unter einem Carport – installiert werden. Bedenken Sie jedoch, dass unter Umständen neue Leitungen installiert werden müssen. Soll sich die Station draußen befinden, dann sollten Sie diese sowohl vor schlechten Wettereinflüssen als auch vor Diebstahl oder Vandalismus schützen. Ihre Wallbox kann ganz klassisch in einer Box abgeschlossen werden, was sowohl vor schlechtem Wetter als auch vor Dieben schützt.

Alternativ kann die Wallbox auch mit einem RFID-Kartenleser ausgestattet sein. Damit erhält die Wallbox eine effektive Zugriffsbeschränkung und nicht jeder hat einfach Zugriff auf Ihren Strom. Darüber hinaus kann so der Stromverbrauch pro Person besser ermittelt werden, denn der eingebaute RFID-Chip Dennoch ist es ratsam, die Wallbox selbst auch zu schützen, da Diebe nicht nur an den Strom wollen, sondern immer häufiger auch die Wallbox selbst entwenden.

Wallbox Installation
Wenn Sie eine Wallbox draußen montieren lassen, sollte das Gerät über einen Wetterschutz verfügen.

Wallbox: Förderungen & Genehmigungen

Wallboxen mit einer Ladeleistung von mehr als 11 kW erfordern eine Genehmigung, die Sie ca. 500 € kostet. Die Anmeldung der Ladestation muss zudem beim Netzbetreiber erfolgen. Informieren Sie sich am besten noch vor der Installation einer Wallbox über die örtlichen Bestimmungen und Anforderungen.

Zwar ist die KfW-Förderung vorrübergehend weggefallen, jedoch gibt es weiterhin noch einige Förderprogramme, die Elektromobilität und den Ausbau der Ladeinfrastruktur unterstützen. Diese Programme können finanzielle Unterstützung für den Kauf und die Installation von Wallboxen bieten. Die Fördermöglichkeiten variieren von Land zu Land und können sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen gelten. Es ist empfehlenswert, sich über lokale Förderprogramme, staatliche Zuschüsse oder steuerliche Anreize zu informieren, um finanzielle Unterstützung für die Wallbox zu erhalten.

Ab Herbst 2023 ist jedoch eine gesetzliche Förderung in Höhe von 500 Millionen Euro geplant, welche Besitzer von E-Autos (oder jene, die bereits ein E-Auto bestellt haben) finanziell bei der Anschaffung einer Ladestation unterstützt. Die Wallbox muss dazu mit einer PV Anlage und einem Stromspeicher verbunden sein, damit die Versorgung vollständig aus erneuerbaren Energien stammt.

Wallbox-Solarenergie
Wird die Wallbox mit Solarenergie versorgt, ist das besonders umweltfreundlich und spart einiges an Geld.

Es kann sich darüber hinaus auch lohnen, einen Blich auf Autostromtarife zu werfen. Ähnlich wie auch andere Stromtarife mit verschiedenen Vergünstigungen können Sie auch hier von vergünstigten Preisen zu z. B. Nachtzeiten profitieren.

Jetzt Preisvergleich starten

Es ist ratsam, Preise und Angebote von verschiedenen Herstellern zu vergleichen, um die beste Kombination aus Qualität, Funktionalität und Preis zu finden, die Ihren individuellen Anforderungen entspricht. Auf unserem Portal können Sie genau das tun: Geben Sie dazu einfach Ihre Stadt oder Postleitzahl ins Suchfeld ein und beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen – wir kümmern uns um den Rest. Vergleichen Sie die verschiedenen Angebote und wählen Sie bei Gefallen den für Sie besten aus. Die Preisvergleiche sind dabei zu 100% kostenlos und unverbindlich. Neugierig geworden? Dann machen Sie jetzt Ihren persönlichen Wallbox-Preisvergleich und starten Sie in eine zukunftsorientierte und umweltbewusste Mobilität mit einer eigenen Wallbox!

Weitere Preisvergleiche rund um das Thema Elektriker

Stromspeicher-Kosten-Aufmacher

Stromspeicher Kosten

Erfahren Sie hier die Stromspeicher Kosten basierend auf Kapazität, Technologie und Installation.

Smart-Home-Kosten-Aufmacher

Smart Home Kosten

Kleinere Smart Home Systeme sind bereits für wenige hundert Euro erhältlich. Alle Kosten sehen Sie hier.

Alarmanlage-Preisvergleich-Aufmacher

Alarmanlage Kosten

Erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Kosten einer Alarmanlage und erfahren Sie, welche Modelle es gibt.